Ethnologischer Verein

Der Westernclub wurde 1990 gegründet und trägt seit dieser Tage den Namen „The Undertaker´s".
1999 erfolgte der Eintrag in das Vereinsregister.
Die ersten Country- & Westernfeste wurden 1990 ausgerichtet, mit damals 16 Mitgliedern.
 
Die Mitglieder treffen sich jeweils am 2. Freitag des Monats, zur  Sitzung auf dem Reiterhof Bücherl, in Weichs. Eine Besonderheit ist die Beitragszahlung diese wird nicht in Geldzahlung geleistet, sondern durch aktive  Beteiligung an Veranstaltungen.

Ziel des Vereins ist die Pflege und Förderung des  Brauchtums und der Geschichte des amerikanischen Wilden Westens.
Der Bekanntheitsgrad des Vereins wurde durch die Organisation von Countryfesten und Reisen zu befreundeten Clubs bis weit über die Landesgrenzen Bayerns ausgeweitet.
President Vinzenz Brandtner  leitete von 1991 bis 2009 das „Presidentenmeeting" der befreundeten Countryclubs in Bayern und Randgebiete, bei dem u. a. Terminabsprachen zwischen den Vereinen gemacht werden.
Der Westernclub veranstaltet jedes Jahr, Ende Juni,  "Indian-Summer", mit Tag der offenen Tür.

Der Vorstand des Clubs wurde im  November 2016 wieder neu gewählt und setzt sich derzeit aus den folgenden Mitgliedern zusammen .

President:          Vinzenz Brandtner
Vice President:  Wolfgang  Gründl
Cashier:             Armin Kolles
Secretary:          Helmut Gunzinger
2. Cashier:             Lothar Bücherl
2. Secretary:          Andrea Bücherl

Ehrenmitglieder:
Adolf Stock
Gerhard Martini
Michael Fuchs